Header image  

Hl. Messe in der überlieferten Liturgie

 
  
 
 
 
 

 
 
Willkommen

auf der Website der Marienkapelle (neu: Personalpfarrei Maria Immaculata) in Oberarth (SZ).

Seit über 35 Jahren wird hier die traditionelle Form des lateinischen Ritus gemäss Missale Romanum von 1962 in Einheit mit Papst und Bischof gefeiert.

Ab dem 8. Dezember 1999 wird hier täglich mindestens eine Hl. Messe zelebriert.

Seit dem Motu Proprio von Papst Benedikt XVI., "Summorum Pontificum", vom 7. Juli 2007, wird dafür die Bezeichnung "ausserordentliche Form des römischen Ritus" verwendet.

Am 22. Februar 2012 wurde durch den Churer Diözesanbischof, Dr. Vitus Huonder die Personalpfarrei Maria Immaculata errichtet.

Der erste Pfarrer der Personalpfarrei ist H. H. Canonicus Martin Bürgi.